Archiv der Kategorie: Umwelt

Blühendes Schenefeld? Blühendes Schenefeld!

Wem geht nicht das Herz auf beim Anblick emsiger Bienen, Hummeln und Schmetterlinge auf blühenden Kräutern, Stauden und Gehölzen. Jeder hat es in der Hand, seinen Garten, das ihm anvertraute Stück Erde, in ein lebendiges Paradies für Menschen und Insekten zu verwandeln. Die traditionellen bunten Bauerngärten haben es vorgemacht: Ein buntes, Miteinander von Gemüse und Blumen – einjährigen wie Ringelblumen oder Tagetes, Stauden wie Phlox, Astern oder Malven, Kräutern wie Zitronenmelisse, Thymian und Lavendel. Hier gibt’s Nektar. Hier gibt’s einen Ort zum Leben. Hier lässt der Mensch die Seele baumeln und freut sich an der Natur.

Weiterlesen

Antrag zur Unterstützung der Bienenzucht in Schenefeld

Die CDU-Schenefeld kümmert sich neben dem politischen Tagesgeschäft, das vorwiegend Themen wie Stadtentwicklung im Bereich Bauen und Infrastruktur auf der Agenda hat, selbstverständlich auch immer um Umweltfragen. Im jüngsten Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt am 24.02.2022 wurde ein Antrag der CDU-Fraktion zur Unterstützung von Imkern angenommen.

Weiterlesen

Holtkamp: Gefahrenherd endlich entschärfen

Seit Jahren versucht die CDU-Fraktion, die untragbare Situation am Holtkamp zu verbessern. Durch die Sperrung der Blankenese Chaussee ist das Verkehrsaufkommen und somit das Gefahrenpotential noch einmal gestiegen. Doch Zuständigkeiten, Engstirnigkeit und veraltete Vorschriften verhindern seit Jahren vernünftige Lösungen. Vielleicht kann auch der öffentliche Druck jetzt endlich zu einer Veränderung beitragen.

Weiterlesen

CDU-Fraktion für Erhalt der Friedenseiche

Zum Ausschuss für Stadtentwicklung am 13.08.2020 beantragt die Verwaltung, das Naturdenkmal der sog. „Friedenseiche“ an der Kreuzung Hauptstraße/Blankeneser Chaussee aus dem Schutzstatus beim Kreis Pinneberg zu entlassen, d.h. eine Fällung zu ermöglichen. Dies lehnt die CDU-Fraktion vehement ab und fordert stattdessen, Maßnahmen für den Erhalt zu ergreifen.

Weiterlesen

Klimaschutz in Schenefeld – nicht durch Symbolpolitik gelöst

SPD und Grüne beschließen in der Ratsversammlung einen „Masterplan Klimaschutz“, um kommunal den Klimaschutz voranzutreiben. Wie schon beim Ausruf des „Klimanotstands“ betreiben sie hiermit jedoch Symbolpolitik, die für die Stadtverwaltung noch mehr unnütze Arbeit bedeutet, uns in der Sache jedoch nicht voranbringt.

Weiterlesen

Wohnen – nicht hausen!

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

es erfreut uns immer auf’s Neue, wenn möglichst viele von Ihnen sich trauen, uns ihren Kommentar zu senden. Daraus können wir nur lernen und besser werden. Denn wir möchten Sie erreichen, mit Ihnen im Gespräch bleiben und Ihnen unsere politischen Vorstellungen erklären.

Vielen Dank, Herr Tom Penta, für Ihren Kommentar (siehe unsere Seite auf facebook), in dem Sie uns als CDU in Schenefeld fragen, »wieso die CDU Schenefeld hier eine „Problemviertel“ sieht«.

Der Ausdruck „Problemviertel“ hat nichts mit sozialem Wohnungsbau zu tun. Auch hat die CDU in Schenefeld keine Angst, dass »die da«, »die sich keine Wohnungen auf dem freien Markt leisten können« dort hinziehen würden. Weiterlesen

Lärmminderung beim Straßenverkehr in Schenefeld

Um die Beeinträchtigung der Bürger – gerade zur wichtigen Zeit während der Nacht – durch Lärm zu reduzieren, wird die CDU-Fraktion im nächsten Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt Tempoabsenkungen in der Nacht und den Einsatz von Flüsterasphalt beantragen. 

Weiterlesen

Vorteile des “Papierlosen Sitzungsdienstes” nutzen

Bisher werden den ca. 60 Kommunalpolitikern in Schenefeld Sitzungsunterlagen in Papierform zugestellt. Die CDU-Fraktion begrüßt den Vorschlag der Verwaltung, auf ein papierloses System umzusteigen und stattdessen moderne Medien einzusetzen. Ein solches System bringt viele Vorteile, daher spricht sich die CDU einstimmig für eine zügige Einführung aus:

Weiterlesen