Mehr Demokratie wagen

Für Schenefelderinnen und Schenefelder ist eines klar: sie haben die Möglichkeit durch das Bürgerbegehren direkt mehr Demokratie zu nutzen. Und viele tun es.

Dafür stehe ich hier in der Öffentlichkeit im Stadtzentrum Schenefeld und werbe unter dem Schirm der FDP; zusammen mit Kommunalpolitikern der OfS und BfB aus Schenefeld. Wir wollen mehr Demokratie wagen und ein Bürgerbegehren über die Gründung eigener Stadtwerke und über den Erwerb der Netze für Gas und Strom in Schenefeld.

In vielen Gesprächen erfahre ich, das die Befürworter des Kaufes der Versorgungsnetze sich auf eine Machbarkeitsstudie einer Beraterfirma berufen, nach der die Stadtwerke Schenefeld ein Erfolg sein würde. Dieser Schein trügt. Wir können eine Machbarkeitsstudie in Auftrag geben ein Atomkraftwerk in Schenefeld zu bauen, oder einen neuen Großflughafen für Hamburg; nach Vorbild BER. Das allein besagt rein gar nichts über den Erfolg, auch wenn die Studie aussagt, es wäre möglich. Sie zeigt nur verschiedene Wege, Alternativen auf.

Holger Lilischkis (CDU) berät interessierte Bürgerinnen und Bürger und wirbt für Demokratie

Nachdem die Stadtkernplanung so langsam Fahrt aufnimmt und geliehenes Geld kostet und die Kinderbetreuung am Start ist, auch mit realem Steuergeldeld, und auch die Schulsanierung / Erweiterung mit Schritten voran geht und auch geliehenes Geld kostet – müssen wir uns dann zusätzlich Geld leihen für die Gründung von Stadtwerken? Muten wir den Bürgern nicht etwas zu viel zu? Sollten sie nicht selbst entscheiden, wieviel Geld sie wofür auf den Steuertisch legen wollen?

gemeinsam in Aktion: Kai Uwe Harms (FDP) und Rüdiger Schmidt (CDU)

Sie alle, verehrte Schenefelderinnen und Schenefelder, haben es in der Hand direkt mehr Demokratie zu wagen und mit zu bestimmen – jetzt und auf der Stelle. Nehmen Sie sich die Minute und tragen sich in die Liste des Bürgerbegehrens ein. Meine Mitstreiter und ich erwarten Sie und stehen für weitere Fragen zur Verfügung.

Herzliche Grüße

Holger Lilischkis

Telefon : 040 83019153
Bürgerliches Mitglied
Finanzausschuss
Energie, Wasser und Abwasser

Holger Lilischkis

Letzte Artikel von Holger Lilischkis (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.