Schlagwort-Archive: IT-Fachkraft

CDU-Fraktion erfreut über zügige Umsetzung der Medienkonzepte an Schenefelds Schulen

Vor gut 4 Jahren bekamen die Themen Digitalisierung und Ausstattung mit modernen Medien auch an Schenefelds Schulen den Stellenwert, der für einen zeitgemäßen Unterricht so wichtig ist – die CDU-Fraktion konnte gegen großen Widerstand von SPD und Grünen die Einstellung eines hauptamtlichen IT-Beauftragten durchsetzen (s. Ratsversammlung vom 19.03.2015 TOP 11 u. 12). Kurz darauf folgten auch medienpädagogische Konzepte zur Anschaffung der entsprechenden technischen Ausstattung, und zwar für alle vier Schenefelder Schulen.

Mittlerweile sind die Konzepte zu weiten Teilen umgesetzt; Schenefelds Lehrer und Schüler haben fast in jedem Klassenraum Zugang zu interaktiven Whiteboards, Tablets und modernder Lernsoftware (beispielsweise wurden seit 2016 72 interaktive Touch-Displays für je ca. 6000 € beschafft – 14 an der Grundschule Altgemeinde, 16 an der Gorch-Fock-Schule, 20 an der Gemeinschaftsschule und 22 am Gymnasium – weitere 29 Stück folgen 2019, womit alle Klassenräume einheitlich ausgerüstet sind). Dabei werden immer diejenigen Klassenräume technisch ausgestattet, die zuvor auch baulich umfassend saniert wurden. Zudem stellt der Schulausschuss zurückgehend auf einen Antrag der CDU-Fraktion (s. Schulausschuss vom 07.11.2017, TOP 8) allen Schulen pro sanierten Raum 1.500 € für neues Mobiliar zur Verfügung; somit ist für modernen Unterricht in vollem Umfang gesorgt.

Weiterlesen

Förderung der Medienkompetenz der Kinder und Jugendlichen nicht nur in der Schule- auch im JUKS!

Die CDU-Fraktion möchte, dass das Jugend- und Kulturzentrum (JUKS) wieder ein Treffpunkt für alle Schenefelder Kinder und Jugendliche wird. Entsprechende inhaltliche Anpassungen des Programms an die heutigen Anforderungen der jungen Generationen sind erforderlich. So sollte die Förderung der Medien- und Technikkompetenz der Kinder und Jugendlichen nicht nur in der Schule, sondern auch im JUKS einen höheren Stellenwert bekommen.

Weiterlesen

IT-Fachmann für Schulen kommt –
wozu denn eigentlich?

Es scheint in Teilen den Ratsmitgliedern noch immer nicht klar zu sein, was die Schulen eigentlich benötigen und selbst wollen; und was die CDU eigentlich durchgesetzt hat. Für die einen ist die einzig richtige Schenefelder CDU-Schulpolitik ein »Show-Antrag«, für andere fehlt eine Stellenbeschreibung. Die Schüler, Lehrer und Eltern können das Kopfschütteln nicht mehr lassen. Weiterlesen

Vertrauen und Kontinuität – Mehrheit für IT-Vorstoß der CDU

Schule. Das Thema Nummer 1 – es geht um unser aller Zukunft. Endlich sind sich ROT-GRÜN und CDU, gemeinsam mit OfS und BfB, in einer aktuellen Fragestellung einig: Wie können Politik und Verwaltung alle Schenefelder Schulen in Puncto IT-Einsatz entlasten, helfen und nach vorn bringen? Eine einfache Lösung: Es wird nach dem Vorschlag der CDU verfahren und eine neue Stelle geschaffen.

Die IT-Ausstattung und die IT-Fachkraft an allen Schenefelder Schulen ist Thema des Ausschusses für Schule, Sport und Kultur. Der Ausschuss hat sich von der Notwendigkeit der Umsetzung des CDU-Vorschlages im Rahmen einer Begutachtung der derzeitigen Lage vor Ort durch eine von der Schulleitung durchgeführte Begehung in den Schulen überzeugt. Allen Ausschussmitgliedern wurde klar: Der CDU-Antrag kam keine Sekunde zu spät; es ist Zeit zu handeln.

Weiterlesen

Schul-IT in Schenefeld: Jetzt wird Tempo gemacht

Konzept für 20.000 Euro könnte bis August mit externer Hilfe vorliegen. Fachkraft für Medienkompetenz unabdingbar.

SCHENEFELD | Flächendeckende Verkabelung, neue Computer sowie interaktive Whiteboards – und ein IT-Beauftragter, der die Lehrer beim Einsatz der neuen Medien unterstützt: Die „digitale Revolution“ an Schenefelds Schulen soll nächste Woche im Schulausschuss endgültig eingeläutet und dann auch ganz schnell umgesetzt werden. Wenn sich die Politik diesmal einig ist.

Weiterlesen

IT-Fachkraft an Schenefelds Schulen – Jetzt handeln!

In der kommenden Ausschusssitzung am 24.02. wird die CDU-Fraktion einen Antrag einbringen, um die Schaffung einer neuen Stelle für die professionelle Betreuung der IT an Schenefelds Schulen zu voranzutreiben.

Bereits im Oktober 2014 hatte die CDU-Fraktion umfangreiche Maßnahmen zur Verbesserung der technischen Ausstattung der Schulen beantragt. Unter anderem war vorgesehen, eine IT-Fachkraft einzustellen, um der immer schneller und umfangreicher wachsenden Technologisierung auch im schulischen Alltag gerecht zu werden.

Weiterlesen