Schlagwort-Archive: Stadtkern Süd

Asylbewerberunterkunft im alten Postgebäude?

Um der steigenden Anzahl von Asylbewerbern zu begegnen, schlägt die Verwaltung einen Umbau des ehemaligen Postgebäudes am Rathaus vor. Bis zu 20 Asylanten sollen so untergebracht werden. Doch die auf den ersten Blick einfache und schnelle Lösung ist bei genauerer Betrachtung wenig sinnvoll – weshalb die CDU-Fraktion diese ablehnt und sich weiter für eine dezentrale Unterbringung in kleinen Gruppen ausspricht.

Weiterlesen

Schenefeld startet Suche nach neuer Mitte – Arbeitsbeginn ohne Rücksicht auf Bedenken?

Ende letzter Woche ging die Verwaltungsspitze zum Thema Stadtkern Süd in eine Presseoffensive. In großer Aufmachung wurde das Projekt gepriesen. Doch bisherige Bedenken seitens der CDU, die inzwischen Konsens in allen Parteien sind, wurden ignoriert. Die Bürgermeisterin macht zunehmend Politik über die Köpfe der Fraktionen hinweg.

Weiterlesen

Stadtkern Süd – Kernproblem aus den Augen verloren?

Beim Städtebauförderungsprogramm “Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ stimmte die Ratsversammlung nur teilweise einer vorbereitenden Untersuchungen zu. Hans-Detlef Engel erläutert, warum die CDU-Fraktion die Untersuchung ablehnte und wo die Fraktion das eigentliche Ziel in Sachen “Stadtkern Süd” sieht. Weiterlesen