Schlagwort-Archive: Tobias Löffler

Gorch-Fock-Schule: Nachschulische Betreuung angelaufen, nun Außenbereich zügig herrichten

Seit kurzer Zeit ist nun, nach einiger Verzögerung und nicht ohne erhebliche Kostensteigerungen, die nachschulische Betreuung an der Gorch-Fock-Schule angelaufen. Damit macht das „Schenefelder Modell“ der Schülerbetreuung einen großen Schritt Richtung Zukunft. Nunmehr drängt die CDU-Fraktion darauf, dass auch das Außengelände (wieder) für attraktive Pausen- und Freizeitgestaltung hergerichtet wird.

Weiterlesen

Klimaschutz in Schenefeld – nicht durch Symbolpolitik gelöst

SPD und Grüne beschließen in der Ratsversammlung einen „Masterplan Klimaschutz“, um kommunal den Klimaschutz voranzutreiben. Wie schon beim Ausruf des „Klimanotstands“ betreiben sie hiermit jedoch Symbolpolitik, die für die Stadtverwaltung noch mehr unnütze Arbeit bedeutet, uns in der Sache jedoch nicht voranbringt.

Weiterlesen

Quo vadis – Stadt im Grünen?

B45 Friedrich-Ebert-Allee/Lornsenstraße. Hinter dem in der Ratsversammlung am 19.06.2020 von SPD/Grünen und BfB verabschiedeten Aufstellungbeschluss verbergen sich 53 neue Wohneinheiten auf dem jetzigen Eberts-Gelände. Optisch mag dies zunächst ein Fortschritt sein. Doch das Gewerbebiet wird zum Mischgebiet  Konfliktpotential für die ansässigen Betriebe und zukünftigen Bewohner. 

Weiterlesen

L104 – Millionenausgabe auf Pump belastet Nachtragshaushalt

Die Ratsversammlung befasste sich am 18.06.2020 mit dem Nachtragshaushalt 2020, d.h. der aufgrund von politischen Entscheidungen oder anderen Entwicklungen notwendigen Anpassung des im Dezember 2019 beschlossenen Plans für 2020. Eines war absehbar: Aufgrund der Corono-Pandemie entfallen massiv Einnahmen, sodass sich das Ergebnis verschlechtert. Für die CDU-Fraktion ein Grund mehr, erneut gegen die ca. 2 Millionen Euro teure Verschmalerung der L104 um einen Meter zu stimmen und den Nachtrag mit den hierfür enthaltenen Planungskosten und Verpflichtungsermächtigungen abzulehnen. 

Weiterlesen

Bürgerentscheid Stadtwerke – Ein Sieg der Vernunft und der Bürgerbeteiligung

Das Ergebnis des heutigen Bürgerentscheids ist erfreulich in mehrerer Hinsicht: Die Schenefelder zeigen großes Interesse an der Zukunft ihrer Stadt, nutzen in hoher Zahl die Möglichkeit mitzubestimmen und haben sich eindeutig im Sinne der wirtschaftlichen Vernunft entschieden. Die CDU erhoffte sich die Abstimmung als Gradmesser der politischen Stimmung – und wurde in ihrer Einschätzung bestätigt.

Weiterlesen

Neujahrsempfang der CDU-Schenefeld

Am Freitagabend, dem 7. Februar, hatte die CDU Schenefeld im Wohnpark Rüpcke zu ihrem diesjährigen Neujahrsempfang eingeladen. Zahlreiche Gäste waren dieser Einladung gefolgt und wurden von Holm Becker, Parteivorsitzender der CDU Schenefeld, und seiner Kollegin Susanne Broese herzlich begrüßt.

Weiterlesen

CDU behält Kosten in Blick

Offenbar kommt die Fraktion der Grünen in Schenefeld ob ihrer Haushaltspolitik zunehmend in Erklärungsnot. Vor allem ihr Fraktionsvorsitzender übt sich lieber in Kritik der Oppositionsparteien, als seine Finanzpolitik endlich schlüssig zu erläutern.

Dass es im Gegensatz zu den Vorjahren nunmehr zu einer lebhaften Haushaltsdebatte mit anschließender knapper rot-grüner Mehrheit gekommen ist, mag aus Sicht der politischen Zusammenarbeit zwar betrüblich sein, ist jedoch muntere Demokratie vor Ort und kein Grund zur prolongierten Aufregung. War es nicht Herr Schmitz, der noch vor einigen Jahren die Schenefelder Politik als „Einheitspartei“ diffamierte (Tageblatt 31.10.2011)? Nun scheint es ihm wiederum nicht zu gefallen, dass die Meinungen auch einmal diametral auseinanderliegen können.

Weiterlesen

CDU-Kreisparteitag: Tobias Löffler Kreistagskandidat für Schenefeld

Die CDU im Kreis Pinneberg hat auf ihrem Parteitag am 24.02. die Direktkandidaten und die Liste für die am 06. Mai anstehende Kreiswahl gewählt. Tobias Löffler, der auch im bisherigen Kreistag vertreten ist, tritt erneut im Wahlkreis 20 – Schenefeld (Listenplatz 7) für die CDU an.  Zudem wurde das Wahlprogramm verabschiedet.

Löffler (24) ist Mitglied im Ausschuss für Schule, Kultur und Sport des Kreises. Hier konnten in der letzten Wahlperiode große Fortschritte bei der Modernisierung der Kreisberufsschulen erzielt werden, was 2013 zu den Wahlzielen der CDU gehörte. Außerdem hat sich der Drostei-Preis als Kulturpreis weit über den Kreis Pinneberg hinaus etabliert. Besonders erfreulich für Schenefeld im Bereich Sport ist, dass der Ausschuss über die Kreissportförderung den Neubau des Kunstrasenplatzes Achter de Weiden finanziell unterstützt hat.

Weiterlesen

Neujahrsempfang der CDU-Schenefeld am 12.01.2018

Kinder im Fokus der CDU/Hellmut Sempell beim Neujahrsempfang in Schenefeld geehrt /Freizeitgebiete anbinden und Naherholungsareale aufwerten.

Schenefeld Mit positiver Energie hat sich die CDU Schenefeld beim traditionellen Neujahrsempfang auf das neue Jahr eingestimmt. Der CDU-Vorsitzende Holm Becker stellte seine Rede unter das Motto „Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott“.

Weiterlesen

Modernisierung Schulzentrum: Richtungsweisende Entscheidungen für weiteres Vorgehen

In einer gemeinsamen Sitzung haben sich der Schul- und der Bauausschuss am 02.11.2017 einstimmig über das weitere Vorgehen zur Modernisierung des Schulzentrums geeinigt.

Zu Beginn soll eine umfassende Bestandsaufnahme der baulichen Substanz erfolgen, die auch alle bisherigen Gutachten einbezieht. So gibt es zum Energieverbrauch und zum Zustand der Dächer bereits Gutachten, aber noch keine umfassende aktuelle Übersicht. Wichtig ist die Bestandsaufnahme, um später zu wissen, an welcher Stelle des Gebäudes eine Sanierung sinnhaft ist, und wo die Substanz ggf. schlechter ist und durch einen Neu-/Anbau ersetzt werden kann (Dass das Schulzentrum im Bestand saniert werden soll und der zusätzliche Raumbedarf mit einem Ergänzungsbau gedeckt werden soll, ist politische Beschlusslage).

Weiterlesen